Korsika-Zeltlager Bersenbrück
Freizeiten 2017 korsika bilder über uns buchen kontakt newsletter

Mitarbeiter-Info

Die DLRG Bersenbrück bietet seit vielen Jahren diese Fahrten an. Die Leitung und Betreung liegt ausschließlich in den Händen von ehrenamtlichen Mitarbeitern. 

Für unsere Teams in den verschiedenen Freizeiten suchen wir immer weitere Ehrenamtliche. Wir bieten für unsere Betreuer eine umfassende Schulung. Innerhalb der Treffen kann jeder sein Rettungsschwimmabzeichen erwerben bzw. aktualisieren. Ebenso wird ein Erste Hilfe Kurs mit Bescheinigung durchgefürht.

In diesem Jahr werden die Vorbereitungswochenenden die Ausbildung zur Juleica beinhalten. Wer teilnimmt, wird am Ende der Vorbereitung und passend zur Fahrt eine Juleica erhalten.

Voraussetzung ist Spaß an dieser Freizeitbeschäftigung, arbeiten unter korsischer Sonne im Team mit Gleichgesinnten.

Der Aufenthalt und die Fahrt sind ebenso wie die Vorbereitungswochenenden kostenfrei. Die Freizeitgestaltung sowie die Planung und Durchführung des Programms regelt das Team auf der "Insel der Schönheit".

Was wird neben den Betreuungsaufgaben an Tätigkeiten anfallen?
Da spätestens nach unserer Vorbereitung alle Rettungsschwimmer sind, im folgenden eine Auswahl an Tätigkeiten die hervorstechen. 

Küchenfrauen und -männer 

  • haben unsere mobile Küche im Griff
  • haben ein offenes Ohr für alle
  • scheuen auch vor großen Mengen nicht zurück
  • Die Einteilung erfolgt im Küchenteam,
    Freizeit für Sonne und Strand sind garaniert.
  • Die Küche ist von allen weiteren Aufgaben des Teams befreit.

Bootsführer

  • sind im Besitz eines amtlichen Bootsführerscheins
  • fahren umsichtig und unterrichten Wasserski
  • animieren und organisieren den Rettungsdienst

Fahrradfahrer

  • sind qualifiziert genug um unsere fast 30 Fahrräder fit zu halten
  • können evtl. eigene Touren betreuen

Kinder-Betreuer

  • sind unsere Experten für die Altersgruppen von 3 - 6 und von 7-13
  • haben eine Menge Erfahrung in der Betreuung kleiner und größerer Kinder
  • können begeistern, sind verantwortungsvoll, kontaktfreudig und spontan und behalten als echte „Improvisationskünstler“ jede Situation fest in der Hand

Jugend-Betreuer

  • kennen Bedürfnisse und Grenzen der 13- bis 16-Jährigen
  • haben Erfahrung im Bereich Sport, Pädagogik oder Animation
  • können Jugendliche und junge Erwachsene für Spiel-, Sport- und Erlebnisprogramme begeistern
  • sind kontaktstark und redegewandt  

Segler / Surfer

  • kennen sich in der Materie aus
  • können die Grundlagen vermitteln
  • Pflegen das Material

 

 

 

Medienfreaks

  • sind unsere Profis für PC, PA, Beamer und Digitalfotografie
  • haben Erfahrung mit PC und PA
  • sind erfahren in der Audio- und Videowiedergabe
  • können auch als DJ einspringen
  • sind verantwortlich für Postkarten, Teilnehmerlisten und alle anderen Druckerzeugnisse
Angesichts der herrlichen Strände und der nicht immer einfachen Straßenführung brauchen wir Mitarbeiter mit Fahrkenntnissen!


Motiviert die Teilnehmer, animiert sie überall mitzumachen und dabei zu sein. Zum Beispiel ein Lagerspiel vorzubereiten und bei den Wettkämpfen und Aktionen möglichst gute Beiträge und Leistungen zu bringen.  Interessiert? Dann meldet euch mit euren vollständigen Daten, Erfahrungen/Kenntnissen, ggf. Führerscheinklasse und Lizenzen telefonisch, persönlich oder per Mail!

Je nach Aufgabe und Verantwortung ermöglichen wir Dir einen kostenfreien Aufenthalt auf der   "Île de beauté" für 17 Tage oder auch länger!

An mindestens drei Wochenenden, je nach Vorkenntnissen bereiten wir uns im Team auf die Aufgaben vor.
Dabei können die "Neuen" viel von den "Alten" lernen.
 
Unser erstes Treffen beginnt am 11. Februar um 10.35 Uhr im DLRG-Heim Bersenbrück. Bitte vormerken und anmelden!

Zunächst geht es um´s Wiedersehen und um´s Kennenlernen. Im DLRG Heim in Bersenbrück werden wir für die neuen und alten Mitarbeiter die Freizeiten und Tätigkeitsfelder kurz vorstellen und eine Zuordnung zu den einzelnen Zeiten und Aufgaben vornehmen. Unsere zentralen Programme und Themen über alle Freizeiten werden wir entwickeln und erste Arbeitsgruppen bilden. Ziel des ersten Treffens wird es auch sein, sich näher kennen zu lernen und in lockerer "Zeltlageratmosphäre" sich auf die Freizeiten zu freuen und die Planung bis zur Abfahrt des Vortrupps aufzustellen.
 
Zudem werden in den Treffen theortische und praktische Grundlagen vermittelt, welche später zu einem reibungsloseren Ablauf auf Korsika führen sollen.
 
 
Die verpflichtende Teilnahme an den Treffen sind notwendig, damit wir uns auf die wachsenden Aufgaben der Jugendbetreuung vorbereiten und uns mit unserer Ausrüstung vertraut machen können.  
 


Zwei weitere Treffen am 11. März sowie am 01. April im März 2tägig werden folgen.
 
Wir haben den Hof Bremke dafür vorgesehen. In Mehrbettzimmern kann dort jeder in den inclusive Bettzeug bereitstehenden Betten ruhen um am Sonntagmorgen nach einem entspannten informativen und lockeren "korsischem Abend" der dann viel vertrauteren Gruppe in den Sonntagmorgen mit neuen Ideen und weiterer Motivation starten.
 
Im Team geht´s leichter!
 
Visit our galleries...
Visit our galleries...